Albert-Einstein-Oberschule

Sommerferien

16.07.2020 - 26.08.2020

Der Antirassismustag der Albert-Einstein-Oberschule stand für den 5.Jahrgang im Zeichen der Religion. Nach der Projektarbeit über dieses Thema tags zuvor machten sich die vier Klassen gemeinsam auf den Weg in die Innenstadt, um eine Domführung zu erleben. Bei sonnigem Wetter bot sich zunächst die Gelegenheit, die Sehenswürdigkeiten rund um den Marktplatz zu besichtigen und hier die Kenntnisse der Kinder aus dem Grundschulunterricht aufzufrischen.

Pünktlich fanden sich dann die Fünftklässler zur Begrüßung auf den Domtreppen ein.

Frau Pastorin Ingrid Witte hatte mit ihren drei Mitarbeitern vier Stationen zu den Themen Taufe, Gebet, Abendmahl und Gottesdienst vorbereitet und die Schülerinnen und Schüler erlebten einen eindrucksvollen und abwechslungsreichen Vormittag im Bremer St. Petri-Dom.

Nach der gemeinsamen Arbeit an den unterschiedlichen Stationen bekamen die Schüler schließlich noch die Gelegenheit, das imposante Bauwerk durch individuelle Aufträge zu erforschen.

Als Höhepunkt und Abschluss der hervorragend organisierten Führung

hatte Frau Pastorin Witte noch eine Überraschung parat: Ein eigens für die Schülerinnen und Schüler organisiertes Orgelkonzert, das sie sichtlich beeindruckte.

Erfüllt von den Eindrücken ging es schließlich zurück zur Schule und in die wohlverdienten Ferien. Demnächst steht dann der Besuch einer Moschee auf dem Programm- eine Veranstaltung, die die Fünftklässler bereits mit Spannung erwarten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.