Albert-Einstein-Oberschule

Herbstferien

18.10.2021 - 30.10.2021

Am 11. Juni bekam unsere Schule den Titel „Energiesparmeister 2021“ für das beste Klimaschutzprojekt des Bundeslandes Bremen verliehen.    

Bundesweit hatten sich 335 Schulen beworben. 

Wir, die „Allrounder*innen“,  haben die Jury deutlich mit der Projektidee überzeugt, die Schule mit verschiedensten Teilprojekten in eine „ganzheitlich klimafreundliche Schule zu transformieren“.

Den Preis verstehen wir als eine besondere Form der Anerkennung für die jahrelange Arbeit unseres Arbeitskreises „Umwelt und Verantwortung“, in dem neben Lehrkräften, Sozialpädagogen und den Hausmeistern auch einzelne Schüler und Schülerinnen tätig sind.

Innerhalb der Schule konnten wir schon folgende Teilprojekte umsetzen, welche auf direkte oder indirekte Weise einen Einfluss auf den Klimaschutz haben:

  • Initiierung des „Schul-Express“ – Fahrrad – bzw. Schulweg-Gemeinschaft
  • Mensa-Umstellung auf regionale und saisonale Produkte ebenso Verminderung von Fleischmahlzeiten
  • Trinkwasser-Automat und Einstellung von Saftverkäufen in Tetrapacks
  • Energie-Wächter in den Klassen: Ist die Heizung runter gedreht, ist das Licht aus? usw.
  • Benutzung von Recycling-Papier
  • Up-cycling-Kurs: aus alten Jeans wird eine Tasche, aus Tetrapacks ein Portmonnaie
  • Anlage einer Obstwiese

Die Ernennung zum Energiesparmeister ist mit einem Preisgeld verbunden, mit dem wir wiederum zweckgebunden weitere kleine Projekte in der nahen Zukunft umsetzen können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.