Albert-Einstein-Oberschule

Sommerferien

16.07.2020 - 26.08.2020

"Helmpflicht" an der Albert-Einstein-Schule

Am 9.Januar war es endlich soweit. Um 20 Uhr abends starteten 20 Schülerinnen und Schüler der Albert-Einstein-Schule zur alpinen Skifahrt nach Innerkrems in Kärnten. Unabhängig von der aktuellen Diskussion um eine Helmpflicht beim Skilaufen hat sich die Albert-Einstein-Schule schon vor einem Jahr klar für die Sicherheit ausgesprochen. Bereits im Sommer wurden über Sponsoren Helme angeschafft, die den Schülerinnen und Schülern kostenlos zur Verfügung gestellt wurden.

Auch in diesem Jahr war die Fahrt ins Skidorado Innerkrems ein voller Erfolg. Bei optimalen Schneeverhältnissen lernten die Anfänger schnell die ersten Grundschwünge und konnten bereits nach wenigen Tagen alle Abfahrten sicher mit den Fortgeschrittenen meistern. Neben dem Skifahren gehörten auf der 25. Fahrt der Ski-AG auch in diesem Jahr Eisstockschießen, Rodelrennen, Nachtskilaufen, Skirennen und ein Vortrag über den Nationalpark Nockalmberge zum festen Programm der Skiwoche. Neu war in diesem Jahr eine abendliche Pferdeschlittenfahrt zur Pfandl-Hütte. Besonders der 6km lange Rückweg mit dem eigenen Rodelschlitten bereitete allen sehr viel Spaß und wird noch lange in Erinnerung bleiben.

Am Freitag fand das traditionelle Abschlussrennen statt. Nach 3 Wertungsläufen standen die Sieger fest. Es gab sehr knappe Entscheidungen, d.h. die Unterschiede betrugen nur Hundertstelsekunden. Alle wurden mit Urkunden und die Einzelsieger der Anfänger- und Fortgeschrittenengruppe erhielten Medaillen zur Erinnerung an die Skiwoche. Ein großes Lob erhielt die Gruppe von den einheimischen Skilehrern für die sportliche Einsatzbereitschaft und auch der Pensionswirt lobte die Kinder mehrfach für ihr gutes Benehmen. Aus Lehrersicht ist besonders das soziale Engagement aller Schülerinnen und Schüler hervorzuheben.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.