Albert-Einstein-Oberschule

Die Albert-Einstein-Schule gehört zu einer der Oberschulen Bremens, die auch in einem achtjährigen Bildungsgang zum Abitur führen kann. Der Übergang in die gymnasiale Oberstufe erfolgt dabei nicht nach der 10. Klasse, sondern schon nach der 9. Klasse, also nach einem 5-jährigen Besuch der Oberschule.
Der Bildungsgang entspricht von den Anforderungen her dem des Gymnasiums. Um die Anschlussfähigkeit nach Jahrgang 9 in den verkürzten Bildungsgang zu ermöglichen, werden jahrgangsbezogene Kompetenzen erweitert und vertieft.
Dazu erhalten die Schülerinnen und Schüler in den Jahrgängen 7-9 zusätzlichen Unterricht in den Fächern Deutsch, Fremdsprache, Naturwissenschaften, Gesellschaft und Politik sowie Mathematik.

Jg. 1. Halbjahr je 2-stündig 2. Halbjahr je 2-stündig
7 Englisch / 2.Fremdsprache Deutsch
8

Mathematik / Naturwissenschaften

Gesellschaft und Politik

Englisch

Mathematik / Naturwissenschaften

9

Deutsch / Gesellschaft und Politik

Englisch

Mathematik / Naturwissenschaften

freie Wahl

Der Jahrgang 7 erhält also 2 Stunden und die Jahrgänge 8 und 9 jeweils 4 Stunden zusätzlichen Unterricht in der Woche.

Bedingungen für die Teilnahme und den Verbleib im Bildungsgang GY 8:

  • Teilnahme am Unterricht der 2. Fremdsprache ab Jahrgang 6
  • Teilnahme an den Kursen mit erweitertem Niveau in den fachleistungsdifferenzierten Fächern
  • erfolgreiche Teilnahme am zusätzlichen Angebot

Der zusätzliche Unterricht ist auch für diejenigen leistungsstarken Schülerinnen und Schüler interessant, die das Abitur nach 13 Jahren ablegen möchten.

Voraussetzungen für die Versetzung in die Gymnasiale Oberstufe nach Jahrgang 9:

  • ausreichende Leistungen in den leistungsdifferenzierten Fächern,
  • ausreichende Leistungen im zusätzlichen Unterricht
  • im Durchschnitt befriedigende Leistungen in den Fächern ohne Fachleistungsdifferenzierung.

Eine Entscheidung ob, die Schülerin/ der Schüler tatsächlich schon nach Jahrgang 9 in die gymnasiale Oberstufe wechseln möchte – wenn sie/er die Voraussetzungen dafür erfüllt- kann in Jahrgang 9 getroffen werden.

 

Eine weitere Übersicht über die möglichen Wege nach der 9. und 10. Klasse finden Sie auf den Seiten des LIS Bremen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok