Albert-Einstein-Oberschule

22. 2. 18 / AEO / Jahrgang 9 war dabei.

Das Finale war stark.

Option A: auch ohne die Debattanten der AEO

Option B: wegen der Debattanten der AEO

Beides trifft zu. Von den Top Ten belegte der Jahrgang 9 eher das letzte Drittel, aber AEO war dabei, hatte auf eine bessere Plazierung gehofft, so mancher Debattant vom Treppchen geträumt.... alles bevor die anderen kamen, gleich war klar: die sind besser.

 

AEO war vorbereitet, motiviert und jetzt um eine Erfahrung reicher. Dieser Reichtum beinhaltet u.a. zu wissen, wie man eine Debatte führt, wie man zuhört, Argumente aufgreift, Sachkenntniss anbringt, Ausdrucksmöglichkeit schult, Gesprächsfähigkeit trainiert, ........ überzeugend wirkt, die Argumente der anderen aufgreift, eigene dagegensetzt, sich Gehör verschafft, um Zustimmung ringt, seine Meinung begründet, ............ mit den anderen in eine gute Kommunikation geht, sich trauen, ein Rednerpult zu besteigen, auszuhalten, dass man manchmal sprachlos ist, die anderen bessere Argumente haben, sich vielleicht besser ausdrücken können, manchmal sogar ganz anders reden, .......... zu spüren, dass man selber auch andere für die eigene Position gewinnen kann, überzeugt...Die erste Debatte als nicht ganz gut erleben, die zweite als Verbesserung sehen...... als Chance.......

 

 

Herzlichen Glückwunsch Daniel, Giulia, Nicola (Debattanten), Jason, Vanessa, Weronika (Juroren), Chantal, Biram und Madha (bereit einzuspringen, wenn nötig) und danke auch dem Fanclub Jacqueline, Pauline, Sirin, Renate, Marc und Connor für das Begleiten.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.